Essen & Trinken Fashion & Lifestyle Drinnen Draussen Buchwaren & Papeterie Geschenke
+49 (0) 6021 - 58 56 371 oder besuchen Sie unser Ladenlokal: Rossmarkt 34, 63739 Aschaffenburg
EHI

Ihr Warenkorb

Sie haben 0 Artikel (0,00 €) im Warenkorb.

Über uns

Christoph ReermannChristoph Reermann, Inhaber und Gründer von Coolinarium

Es war letztlich eine fehlende Homepage, die dazu führte, dass es Coolinarium heute gibt. Im Jahr 2004 wurde ich, damals als freier Texter und Konzeptioner in der Werbung tätig, immer häufiger nach einer Homepage gefragt, auf der man meine Referenzen und Arbeitsbeispiele anschauen könne. Diese Homepage jedoch gab es nicht. Und eine rein statische Seite ins Internet zu setzen, war mir irgendwie zu profan. So entschied ich mich, einen komplett neuen Online-Shop zu konzipieren. Quasi als Nachweis meiner konzeptionellen Arbeit.

Da ich damals schon leidenschaftlich gern kochte, entschied ich mich für einen Online-Shop, in dem sich alles um's Essen und Trinken drehte – also die drei schönsten Dinge die es gibt: Zwei Konstanten, eine Variable. Das war die Geburtsstunde von Coolinarium. Die in dem Ur-Shop angeboten Artikel gab es alle tatsächlich. Ich recherchierte die ausgefallensten und spannendsten Artikel und versah diese mit zum Teil durchaus ausufernden Produktbeschreibungen. Dies waren dann quasi die Arbeitsproben für zukünftige Auftraggeber aus der Werbung.

Die erste Shop-Version basierte auf einem einfachen Standard-Mietmodul für Online-Shops. Aber immerhin: Coolinarium war online. Somit lief ich aber auch immer Gefahr, dass jemand in diesem Shop tatsächlich etwas kaufte. Damals waren die Zeiten noch anders. Ich dachte mir: OK, wenn jemand einen der – damals knapp 50 – gelisteten Artikel bestellt, dann bestelle ich diesen eben beim Hersteller. Dort müsste ich von dem Artikel dann sechs Stück abnehmen. Einen verschickte ich, den anderen würde ich vielleicht für mich selbst nutzen (die Kochleidenschaft!), für die anderen vier Stück fände ich dann schon irgendeinen Abnehmer... So wuchs der Grundbestand unseres heutigen Lagers an und wurde immer mehr.
Als sich die Ware bei uns zuhause langsam vom Keller bis unter's Bett stapelte, regte meine Frau an, dass wir uns ein externes Lager suchen sollten. Wir fanden eins in der Aschaffenburger Innenstadt. Aber verbunden war das Lager mit einem Ladenlokal. Da ich mittlerweile sehr viel Zeit in die Weiterentwicklung und den Aufbau vom Coolinarium investierte und sowieso die ganze Zeit vor Ort war, entschied ich mich, neben dem Online-Shop einen Showroom für Kunden vor Ort einzurichten. So eröffneten wir im Jahr 2006 unser erstes Coolinarium Ladenlokal.

Im Laufe der Jahre wurde Coolinarium so größer und bedeutender. Neue Mitarbeiter kamen hinzu und identifizierten sich mit der Idee von  Coolinarium. Lag der Fokus anfänglich ausschließlich auf ausgefallenen und coolen Dingen für Küche und Tisch, hat sich das Sortiment von Coolinarium mittlerweile auf Artikel aus nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens ausgeweitet. Das "Kulinarische" in unserem Namen hat dadurch etwas abgenommen, zugleich hat das "Coole" mehr an Bedeutung gewonnen.

Es gibt eben weitaus mehr schöne Dinge, als auf den Küchen- oder Esstisch passen. Diese Freude an coolen, überraschenden und witzigen Produkt-Ideen treibt meine Mitarbeiter und mich immer wieder an, Ihnen ständig neue Inspirationen und überraschende Lösungen für den Alltag zu bieten.

Sicher: Kaum einer der von uns angebotenen Artikel wird es auf die Liste mit den 10 Dingen schaffen, die man auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Man könnte sogar sagen: Vieles, was Coolinarium anbietet, braucht man nicht. Aber: Wenn man es einmal hat, mag man es nicht mehr missen. Ein Artikel, der einem das Leben erleichtert oder verschönert, vielleicht beim Betrachten oder Benutzen ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert – das ist ein in unseren Augen durchaus nützlicher Wertgegenstand.

Mit vielen unserer Lieferanten arbeiten wir von Beginn an zusammen, so zum Beispiel die Firmen Pylones, Remember oder Sticky Jam. Allein durch das wachsende Sortiment dieser Hersteller ist auch das Sortiment von Coolinarium stetig weiter gewachsen. Heute bieten wir Artikel von weit über 100 verschiedenen Firmen an. Und wir sind immer auf der Suche nach neuen, spannenden Dingen, die es nicht an jeder Ecke gibt. Denn es soll bereits viel Spaß machen, durch die Vielfalt unseres Angebotes zu stöbern!

Auf zwei Dinge legen wir bei der Auswahl unserer Artikel besonderer viel Wert: Auf hohe Qualität und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis für unsere Kunden.

Doch sind wir kein Museum, sondern ein Online-Shop (ok, wir haben noch das Ladenlokal in der Aschaffenburger Innenstadt). Soll heißen: Wir verkaufen die von uns bereitgestellten Waren auch. Und wir legen viel Wert darauf, Ihnen den Einkauf bei Coolinarium so angenehm wir möglich zu gestalten. Das zeigt sich bei den unterschiedlichen Zahlungsmöglichkeiten ebenso, wie bei unserem Bestreben, Ihnen so schnell und zuverlässig wie möglich Ihre Bestellungen zuzusenden. Wenn es Unternehmen gibt, die den besten Kundenservice bieten möchten, dann zählen wir uns nicht mit dazu - denn wir wollen den allerbesten Kundenservice bieten!

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen bei Ihrem Besuch der Coolinarium-Seiten. Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise in eine bunte Welt voller schöner, überraschender und oftmals durchaus praktischer Dinge.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu einzelnen Artikeln haben, wenden Sie sich gerne an uns. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Mit coolinarischen Grüßen aus Aschaffenburg,

Christoph Reermann
Inhaber Coolinarium

Vielen Dank!

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt. Sie können nun Ihren Einkauf fortsetzen oder direkt zur Kasse gehen um den Bestellvorgang abzuschließen.

Anzahl Artikel Einzelpreis
  Summe: € 0,00