Essen & Trinken Fashion & Lifestyle Drinnen Draussen Buchwaren & Papeterie Geschenke
+49 (0) 6021 - 58 56 371 oder besuchen Sie unser Ladenlokal: Rossmarkt 34, 63739 Aschaffenburg
EHI

Ihr Warenkorb

Sie haben 0 Artikel (0,00 €) im Warenkorb.

O tempora, o mores! Der Wertewandel im Internet.

25.06.2015 10:41

Liebe Kunden,

an dieser Stelle einmal etwas in eigener Sache: Seit über 10 Jahren sind wir aktiv, im Online-Handel und auch im stationären Handel. Wir haben mit Coolinarium die ersten Schritte in einer Zeit gemacht, in der das Online-Business gerade dem Krabbelalter entwachsen war. Große Marktbegleiter wurden im Laufe der Jahre immer größer, andere verglühten förmlich in den Weiten des World Wide Webs.

Von Anfang an haben wir bei Coolinarium auf ausgewählte Marken gesetzt und billigen Schrott außen vor gelassen. Das übrigens wird auch weiter so bleiben. Im Wandel der Zeit gab es im Versandhandel für Online-Bestimmungen immer wieder neue Regelungen, Gesetze und Änderungen. Und auch sonst einen steten Wertewandel.

Seit der letzten Verordnung zu den Rücksendekosten haben wir uns entschieden, unsere initiale Versandkostenpauschale zu senken und somit unseren Kunden den Versand von Ware zu subventionieren. Ab einem Warenwert von 30 Euro zahlen wir - wie vorher auch - die Versandkosten für unsere Kunden weiterhin komplett. Im Gegenzug haben wir uns entschlossen, die Rücksendekosten für bestellte Ware bei Nichtgefallen in die Verantwortung unserer Kunden zu geben. Ich weiß, das machen nicht alle Händler. Wir machen dies nicht, weil uns Kundenservice unwichtig wäre. Wir machen das, um finanziell nicht komplett gegen die Wand zu fahren, denn auch etwaig gezahlte Hinsendekosten übernehmen wir bei Retouren uneingeschränkt. Wir haben kein Venture-Kapital im Kreuz, mit dem wir auf Jahre hinaus Verluste einfahren können, sondern müssen seriös wirtschaften.

Immer wieder reagieren (Neu-)Kunden überrascht auf diese Regelung, sind sie doch gewohnt, die Kosten (und Folgen) ihres eigenen Handels in aller Regel komplett auf andere abzuwälzen. Und sind teilweise gar empört, schrecken auch vor Erpressung und Androhung schlechter Bewertungen in den sozialen Medien oder sonstwo nicht zurück. Was soll man davon bloss halten?

An dieser Stelle möchte ich mich einfach einmal bei all unseren coolen Kunden bedanken, die bei Coolinarium nicht einfach nur einen schnellen Schnapp machen, sondern Ihren Einkauf bei uns mit allen Facetten genießen. Die uns als fairen Partner bei der Beschaffung cooler Dinge für den grauen Alltag und Garant für Lebensfreude sehen und gerne mit uns ein Faible für die schönen Sachen des Lebens teilen!
Sie sind uns online wie offline jederzeit gerne willkommen. Und Sie dürfen sich immer wieder erneut ein Bild davon machen, wie sehr wir bei Coolinarium den Handel mit den schönen, bunten Dingen lieben - vor allem, weil dies am Ende immer auch mit Menschen zu tun hat, auf beiden Seiten der Internetverbindung und auf beiden Seiten der Ladentheke.

Mit coolinarischen Grüßen aus Aschaffenburg,

Christoph Reermann
Inhaber Coolinarium

« Die Loomm-Schalen Outdoor von Rosti Mepal sind derzeit "out" Die Queen für den Hausgebrauch »
Vielen Dank!

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt. Sie können nun Ihren Einkauf fortsetzen oder direkt zur Kasse gehen um den Bestellvorgang abzuschließen.

Anzahl Artikel Einzelpreis
  Summe: € 0,00